SERIGRAFFEUR

Nach der erfolgreichen Premiere in der SLOW Galerie, im März, wird die Ausstellung nun in Berlin, in der Galerie Serigraffeur, gezeigt.

Während einer -15°C kalten Nacht, im Januar, trafen sich Miammmiam und Jean Leblanc das erste Mal bei einer WG Party, im Westteil Berlins, unter einer Discokugel. Beide Künstler schufen für ihre neueste Idee handgemachte Siebdrucke.
Als Thema für die Ausstellung wurde ihr gemeinsamer berliner Bezirk, KREUZBERG, gewählt.
Jean und Miam stellen uns ein ungewöhnliches Berliner Kiez Portrait, weit weg vom Klieschee der Bundeshauptstadt, vor. Geprägt durch Nahaufnahmen einer Strassenseite, den Fokus auf den Einwohnern und den spielenden Eichhörnchen im Friedhof... Neben der Wahl der Perspektive, ist der Siebdruck der weitere Star dieser Show. Obwohl beide Künstler im gleichem Atelier arbeiten (Stattlab e.V., check it), gehen beide mit dieser Technik sehr unterschiedlich um.

Jean Leblanc, Absolvent der Beaux-arts de Rates und der École des Gobelins in Paris, arbeitete in eine Werbeagentur und als Lehrer, bevor er sich völlig der Illustration widmete. In seinen grafischen Arbeiten und surrealistischen Themen, ist besonders seine Bewunderung für Künstler/innen wie Magritte, Esher oder Tom Wesselman, zu erkennen. Für KOPFKINO, kommt Jean zurück in die Realität und lädt uns in den Alltag seiner Umgebung ein. Er übersetzt die Stimmung weiterhin im grafisch Stil, löst sich von perspektivischen Regeln, entscheidet sich für minimalistische Formen und breite, legere Farbflächen.

Miammiam skizziert eine verspielte Welt, bevölkert mit niedlichen und wundersamen, dennoch sehr nah an der Realität, inspirierten Wesen. Ihre surrealistische Façon verwandelt den Alltag in ein detailliertes Bestiarium, in dem sich Menschen mit Katzen, Füchsen und Hasen vermischen.
Für KOPFKINO, zeichnet sie per Hand mit Tusche und Bleistift, wie das Wildleben in die Stadt und in die Gewohnheiten der Einwohner hereinplatzt. Ohne Computergraphiken, experimentiert sie mit den verschiedenen Farbebenen und nutzt die Überlappung der Farben mit Brillanz.

SERIGRAFFEUR

  G A L E R I E